(Nicht nur) Gambische Flüchtlinge protestieren: Abschiebungen sind keine Lösung! Demo in Freiburg am 13.4. - 13 Uhr Rathausplatz

Abschiebungen sind keine Lösung! Demo in Freiburg am 13.4. - 13 Uhr Rathausplatz

Demo.png

Quelle: 
Aktion Bleiberecht

Direkte Abschiebungen aus Baden-Württemberg nach Gambia scheinen die Regel zu werden. Die gambischen Flüchtlinge im Land sind zunehmend in Angst. Möglich wurden die Abschiebungen durch ein bisher unveröffentlichtes Rücknahmeabkommen zwischen der EU und Gambia. Der gambische Journalist Mustapha K. Darboe hat sich intensiver mit dem Abkommen und seiner Wirkung auf die Situation in Gambia befasst. Das kleine Land erholt sich nach einem Machtwechsel 2016 besonders in wirtschaftlicher Hinsicht erst ganz langsam. RDL-Schulpraktikantin Naima Soule hat für RDL mit Darboe gesprochen. 10:29

Angesichts der verstärkten Abschiebungen rufen gambische Geflüchtete aus Südbaden zu einer Demonstration am Samstag, den 13. April 2019 in Freiburg auf. Die Demonstration wird von verschiedenen Organisationen mitunterstützt - auch von der RDL-Geflüchtetenredaktion Our Voice. Rufine von Our Voice über die Motivation, die Demo zu unterstützen, und die Folgen der Abschiebungsgefahr für die Betroffenen. 5:27

Ein weiterer Anlass der Demonstration ist der Gesetzentwurf aus dem Innenministerium, der Abschiebungen noch weiter erleichtern soll – und Betroffene weiter entrechtet. U.a. sollen Menschen, die ihre Dokumente nicht abgeben, einen neuen Status noch unterhalb der Duldung mit sehr wenigen Rechten bekommen. Sie werden schon jetzt als böswillig hingestellt und benachteiligt. Ein Beispiel, wie es in der Realität dazu kommen kann, dass jemand als sogenannter Integrationsverweigerer dasteht, ist das von Amin, eines jungen Geflüchteten aus Afghanistan. Trotz Ausbildung ist er nicht sicher vor einer Abschiebung in dieses Land. RDL-Schulpraktikantin Jule Maier hat mit Amins ehemaliger Pflegemutter gesprochen. 6:10