Catastrophe Waitress

Catastrophe Waitress

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

Unaussprechlicher Name? Vielleicht! Den Stil von „Catastrophe Waitress" würde wohl der/die musikerfahrene und live-konzerterprobte Zuhörer_in, sowie die Band selbst, als Indie-Folk-Pop bezeichnen - sozusagen iFop oder iPolk. Die Mitglieder dieser Kapelle tragen mit ihrem angepassten Einfluss aus gutbürgerlicher, konfessioneller Erziehung (Aha…!) zur Musik für Jedermann bei. Das Publikum wird betört von einer Vielfalt schon so oft gehörter Klängen, inspiriert von Texten die eure Oma lieben würde - wenn sie Englisch könnte - und entführt in eine blütenreine Welt, in der nur sinnenthauptete Oberflächlichkeit Wert hat...oder so....