Rundfunk muss hörbar sein! Unterstütze den Aufruf für einen besseren Empfang von RDL.

()

PolitikAlle zeigen

Das Watch The Med Alarmphone : Fähren statt Frontex! Gegen das Sterben im Mittelmeer!

() Das Alarmphone guckt dem erneuten Sterben im Mittelmeer nicht tatenlos zu,  nach den vielen Ertrunkenen vom letzten Donnerstag gaben sie ein Statement heraus.

Schliesslich hatten sie versucht über vier Stunden die Menschen zu beruhigen und Schiffe zu organisieren, die zu den kenternden Booten fahren können.

Hier das volle Statement und ein Interview mit Conni, die über die Hintergründe der...

Medizinpatente: "Es fehlt insgesamt an sozialer Gerechtigkeit"

( · ) Patente in der Medizin - also beispielsweise auf Medikamente - sind umstritten: Ist es ethisch tragbar, die günstige Verbreitung lebensrettender Medizin zu verhindern, weil Pharmakonzerne das Patent auf eine neue Entwicklung haben? Und was passiert, wenn an Universitäten geforscht wird und diese Ergebnisse dann teuer an die Patient*innen verkauft werden? Eine Möglichkeit, damit umzugehen ist die...

"Unziemliche, alle Beteiligten schockierende Härte" - Erfahrungsbericht einer Abschiebung in Stuttgart-Wangen

( · ) Am Mittwoch, den 4. Mai 2016, wurden 118 Menschen per Sammelabschiebeflug vom Baden-Airpark nach Tirana in Albanien abgeschoben. 31 der Abgeschobenen waren Kinder bis 14 Jahren, 9 davon waren Kleinkinder unter 3 Jahren.

Wenn überhaupt, bekommt die Mehrheitsbevölkerung von Zahlen einer Abschiebung mit. Die Einzelschicksale und die Brutalität der Abschiebung bleibt für die Mehrheitsbevölkerung meist...

Streiks in Raffinerien: Im Elsass volltanken, um den Kampf gegen die Arbeitsrechtsreform zu unterstützen

( · ) In Frankreich verändern sich die sozialen Proteste gegen die geplante Arbeitsrechtsreform, die die Regierung per Verfassungstrick ohne Debatte und Abstimmung im Parlament durchsetzen will. Die neuesten Aktionsformen, parallel zu den schwächelnden Grossdemonstrationen und der Platzbesetzungsbewegung Nuit Debout, sind insbesondere seit der vergangenen Woche Streiks und Blockaden in Sektoren von...

Freiburg braucht eine neue Wohnungspolitik! - Diskussion kritisiert (nicht nur) die Stadtbau

( · ) Mieten runter: Für eine soziale Stadtbau, so der Titel einer Veranstaltung, die am letzten Donnerstag in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt am Tennenbacher Platz stattfand: Sie soll Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen einer Mietenkampagne sein, die anlässlich des Jubiläums des verhinderten Stadtbauverkaufs Zukunftsüberlegungen anstellt. Auf dem Podium saßen
Hendrijk Guzzoni (Linke Liste...

"Völkermord verjährt nicht!" - Herero und Nama reichen Klage gegen Deutschland in Den Haag ein

( · ) Die Opfervertretungen der Herero und Nama planen eine Klage am Internationalen Gerichtshof in Den Haag gegenüber der Bundesrepublik Deutschland bezüglich des Genozids im ehemaligen „Schutzgebiet" Deutsch-Südwestafrika von 1904 und 1908. Die deutsche Bundesregierung muß sich dann wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantworten.
Damals ermordeten die „Schutztruppen“ des...

Sowohl Getriebene als auch Treibende - Zur Rolle der SPÖ im österreichischen Rechtsruck

( · ) Bei den gestrigen Präsidentschaftswahlen in Österreich erreichte der Kandidat der rechtspopulisitschen FPÖ 50 Prozent der Stimmen. Doch die Abstimmung war nun eins der politischen Großereignisse in jüngerer Zeit in Österreich. Die Woche zuvor war der Bundeskanzler Faymann der Koalition der sozialdemokratischen SPÖ und konservativen ÖVP zurückgetreten. Als sein Nachfolger wurde der vormalige...

March against Monsanto & Syngenta, Samstag 21.Mai in Basel

( · ) Da sich in Basel der Hauptsitz von Syngenta befindet, wurde zu dem Protesttag nach Basel aufgerufen. Um die 1500 bis 2000 Leute waren diesen Samstag in Basel gegen die grossen Agrokonzerne auf der Strasse. Da die von den Agrokonzernen produzierten Pestizide mit für das Bienensterben verantwortlich sind, waren viele Aktivist*innen als Bienen oder Imker verkleidet unterwegs.

Das Agrobusiness fördert...

Griechenland spielt beim Türkei-Deal nicht (mehr) mit - aktuelle Lage der Flüchtlinge von Lesbos bis Idomeni

( · ) Die EU-Politik ist ein ständiges Hin und Her von Strategien, von der Übernahme von Flüchtlingen durch andere EU-Länder bis zum EU-Türkei-Deal. Seit letzterer vereinbart wurde, kommen weitaus weniger Flüchtlinge in Griechenland an. Doch immer noch stecken Tausende im Land fest, teils in offenen, teils in geschlossenen Flüchtlingslagern auf den Inseln, auf dem Festland z.B. in Athen oder beim...

Hilfe praktisch machen - internationale Freiwillige in Idomeni

( · ) Idomeni – der kleine Grenzort wurde in den letzten Monaten zum Symbol der Abschottungspolitik der EU. Die Not der Flüchtenden hat AktivistInnen aus ganz Europa motiviert, die an der Grenze ausharrenden Menschen zu unterstützen. Essensversorgung, Kleidung, Informationen, legal advices – viele Dinge die für die Flüchtenden existentiell sind, werden von den internationalen Freiwilligen (und auch...

Neueste Beiträge und News

31.05.2016 - 20:00
31.05.2016 - 19:00, 01.06.2016 - 11:00
31.05.2016 - 18:00, 01.06.2016 - 10:00
30.05.2016 - 16:00, 05.06.2016 - 17:00
30.05.2016 - 13:10
30.05.2016 - 10:00, 10.06.1991 - 18:00
29.05.2016 - 17:00, 30.05.2016 - 13:00

Programmhinweise

Abgereist nach Anderswo - ein Feature

Mittwoch, 1. Juni 2016 - 16:00

Die Autor*innengruppe LitOff lässt in diesem Feature drei Generationen von Exilsuchenden zu Wort kommen: aus dem 2. Weltkrieg, aus dem Chile der 70er Jahre und aus der Gegenwart. Ihre Berichte von Flucht, Verlust und dem erfolgreichen Ankommen an ihrem Zufluchtsort werden literarisch gespiegelt.

Im Rahmen des Literatursommer 2016 unter dem Motto "Ankunft - Herkunft - Zukunft" . Herzlichen Dank an die freie AutorInnengruppe LiteraturOffensive.

Sendung: 

Rromnja* Power Reloaded - Ein Rückblick auf politisches Engagement von Roma-Frauen in den 90er Jahren und Gegenwartsperspektiven

Montag, 6. Juni 2016 - 16:00

In den 1990er Jahren gab es ein starkes politisches Engagement von Rromnja* (Roma-Frauen), die sich insbesondere in Köln für das Bleiberecht von Flüchtlingen einsetzten und gegen Rassismus und Sexismus kämpften. Rromnja* sind auch heute als Bürgerrechtlerinnen und zivilgesellschaftliche Akteurinnen in sozialen Bewegungen aktiv, ihre Arbeit und ihre Biographien sind jedoch weitgehend unbekannt und in gesellschaftlichen und medialen Debatten wenig präsent.

Programm-Archiv

KulturAlle zeigen

Die Durchsichtigen - Roman von Ondjaki

( · ) Eine poetische Realsatire über das Leben in Angolas Hauptstadt Luanda. Ondjakis zauberhaufte Romanfiguren leben in einem siebenstöckigen Hochhaus im Zentrum. Mit ihrer Menschlichkeit und Solidarität sind sie die Gegenspieler zur grenzenlosen Gier und Korruption der postsozialistischen Gesellschaft und der politischen Klasse, die sich noch mit Camarada anspricht, aber die Selbstbereicherung als...

Schateau - Das erste Stück des neu gegründeten Theaterkollektivs "Störfaktor"

( · ) Am 11., 12. und 13. Mai premiert das neu gegründete Freibuger Theaterkollektiv sein erster Stück "Schateau", basierend auf dem Roman Von einem Schloss zum andern des französischen Skandalautors und bête noirs Louis-Ferdinand Céline. Radio Dreyeckland sprach mit Regisseur Janik Hauser und Dramaturgin Anne Mollenhauer über die Inszenierung und ihre Bearbeitung des ästhetisch wie politisch nicht...

Satirezombies ohne Zugabe: TITANIC BoyGroup im E-Werk

( · ) Ausverkaufte Hallen, ohnmächtige Omas, Millionen zufriedener Kunden – das sind die Markenzeichen der  „Supergruppe der Satirezene“ wie sie die Süddeutsche Zeitung einst nannte. Die drei sind längst Legende: Sie wurden vom Papst verklagt, vom Bundespräsidenten und der FIFA, sie eroberten Parlamente, wurden ausgebuht, bejubelt und gefeiert.

Die Rede ist von der TITANIC BoyGroup - bestehend aus den...

Kino live vertont: Stummfilmabend im Theater Freiburg

( · ) Jedes Frühjahr zeigt das Theater Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino Freiburg einen berühmten Stummfilm im Großen Haus. Das Besondere daran: Der Film wird live vertont vom Philharmonischen Orchester Freiburg unter der Leitung des Freiburger Stummfilmmusikers Günter A. Buchwald.

In diesem Jahr: Das Weib des Pharao (1922) von Ernst Lubitsch. Der Film ist einer der berühmtesten...

Heinz Strunk über sein literarisches (Meister)Stück

( · ) (Heinz Strunk liest am 23. April um 20 Uhr im Peterhofkeller)


Der Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Heinz Strunk wurde 1962 in Hamburg geboren. Sein Buch «Fleisch ist mein Gemüse» verkaufte sich fast 500.000-mal. Es ist Vorlage eines preisgekrönten Hörspiels, eines Theaterstücks und eines Kinofilms. Auch die darauf folgenden Bücher des Autors wurden zu Bestsellern. Mit seinem neuen Buch...

Die Kommune - Film von Thomas Vinterberg

( · ) Als die Kommune sich gründet ist alles noch in Ordnung. Wer jetzt aber das üblich Post-68-Bashing erwartet wird enttäuscht sein. 'Die Kommune' ist keine Satire auf eine durchgeknallte Polit-WG.  Im Zentrum steht ein Ehe-Drama, die Geschichte eines Seitensprungs mit schweren Folgen. Der neue Film von Thomas Vinterberg (Das Fest) ist ein gut gemachter Arthaus-Film, im Gegegnsatz zu den Dogma-Filmen...

Bei 40° orientierungslos im Kino große Meisterwerke sehen - Das Semesterprogramm des aka-filmclub

( · ) Das studentische nichtkommerzielle Kino in Freiburg geht heute mit der Komödie Das brandneue Testament in die nächste Runde. Sebastian vom Vorstand gibt einen Ausblick auf das Programm für das kommende Sommersemester. Dieses sowie Mitgliedsausweise und Einrittskarten gibts auch in gedruckter Form an der Abendkasse.

Die Vorführungen sind immer noch im Hörsaal 2006 im KGII am Platz der Alten...

MusikAlle zeigen

GURR

( · ) GURR - amerikanisch ausgesprochen: göa - sind Andreya und Laura aus Berlin, die seit 2012 deftigen Garagen-Indie-Punk veranstalten, ganz nach Riot Grrrl Manier. Am 8. April spielten sie ein tolles Konzert im Atlantik, davor besuchten sie RDL zum Live Gig und um mit Eva über Slut Walks und Taubenphobie zu sprechen: gurr, gurr, gurr...

Kala Brisella aus Berlin

( · ) Feinster Noize Rock aus Berlin heute Abend (14.04.16) im Ruefetto.

Im Musikmagazin spricht die Band über ihre Faszination fürs noizige Genre, die Texte ihrer EP "Bilder" und Nihilismus.

Stereo Total - Les Hormones

( · ) Francoise Cactus und Brezel Göring holen aus zum ca. 12. Albumcoup nicht nur über Hormone: Das Songmaterial auf „Les Hormones" kombiniert jede musikalische Mode und fällt dabei extrem hittig, feministisch, schmissig und lässig aus! Das Album ist eine Sammlung potenzieller neuer Lieblingslieder in vier Sprachen (Deutsch, französisch, japanisch und englisch) für jeden Kontinent!
Über die formidablen...

Tunnelblick - die Band aus der Freiburger Straßenschule live im Studio mit Musik und Interview

( · ) Ein Live Musikstück mit Herz und Hintergrund, eine Hommage an eine Frau, eine Sozialarbeiterin, die immer wichtig war für die Band. Das in den ersten vier Minuten, danach ein Interview. Dabei geht es um die Geschichte der Band, um ihre Verbindung mit Bernadette la Hengst und der Freiburger Straßenschule, es geht um Texte und zum Schluß eben nochmal um das Lied.

Näheres auch noch auf soundcloud...

Die Surf Band Wellness aus Köln live im Musikmagazin

( · ) Am 11.03. Live im Räng Teng Teng!!!

Lässig, verrucht und intensiv zugleich zelebrieren Wellness den Soundtrack für einen deutschsprachigen Tarantino-Film, der noch zu drehen wäre. Mit ihrem einzigartigen Stilmix machen Wellness ein ganz neues Fass auf: Hier wird der Surfsound der frühen Sechziger neu interpretiert, um Indie-Pop mit eingängigen Texten schillernd in Szene zu setzen. Das Ergebnis...

Radio Dreyeckland abonnieren