Sinn für Absurdes: Applaus für Bronikowski - Kai Wayand

Applaus für Bronikowski - Kai Wayand

Applaus für Brinkowski.png

Quelle: 
Wallstein Verlag

Nies ist nun auch schon dreißig, hat aber wenig Lust aufs Erwachsensein. Unverhofft findet er einen Beruf, der ihn fasziniert: Bestatter. Seine Umwelt hat nur wenig Verständnis. Mit viel Sinn für Ernstes und  Absurdes schreibt der Freiburger Autor Kai Wayand über seinen Weg in einen besonderen Beruf. Rosmarie von Pressentin hat der Roman gut gefallen: