PolitikAlle zeigen

Thor-Steinar Träger bei Abschiebungen nicht das einzige Problem - Jörg Rupp: Als Abschiebegegner auf „einsamen Posten“ bei den Grünen

( · ) Am Montag den 24. August wurden 75 Personen vom Baden-Deportation-Airpark nach Serbien und Mazedonien abgeschoben, darunter wohl wieder hauptsächlich Roma. Das allerdings war nicht der Aufreger auf den die Presse angesprungen ist. Es war die Tatsache, dass der Busfahrer des Busunternehmens Eberhardt, der die Flüchtlinge zu ihrer Abschiebung brachte, ein T-Shirt der Marke Thor- Steinar trug. Diese...

Wenn Erdogan die Medien unterdrückt, so ist die EU nicht ganz unschuldig daran - ein Kommentar

( · ) Zwei britische Reporter des vor allem auf Hintergrundreportagen spezialisierten US-Senders Vice News und ihr irakischer Dolmetscher sitzen unter einer absurden Anschuldigung mittlerweile in einem türkischen Hochsicherheitsgefängnis. Fast gleichzeitig bekam eine der größeren Mediengruppen Besuch von der Polizei, natürlich wegen Terrorismusverdacht... Zumindest laut hat sich in Europa und den USA...

Inlandsgeheimdienst schürft mit XKeyscore - closed and open - auch für den NSA

( · ) Unmittelbar nach dem Beginn der Snowdon Enthüllungen über die Totalausspähung von NSA und GCHQ beeilten sich der Inlandsgeheimdienst BfV in Kooperation mit dem BND an die Spionagesoftware XKeyScore zu gelangen. Das 2013 geschlossene Abkommen hat in der vergangenen Woche Zeitonline publiziert.
Inhalt ist auch die "maximal mögliche" Übermittlung der aus der Inlandsspionage mit XKeyscore - BFV-Slang...

"Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg" Antikriegstag auch im Markgräflerland

( · ) Uli Rodewald vom Markrgräfler Friedensrat im Interview über die Kundgebung um 18.00 in Neuenburg am Rhein, und ihre Hintergründe.

"AntiKriegstag 2015 im Markgräflerland - Bereit für den Frieden!

Der Antikriegstag  am 1. September ist ein zentraler Tag der Erinnerung und des Mahnens: Kriege kommen nicht über uns – sie werden gemacht. Gewalt geht von Menschen aus – und trifft Menschen. Sie werden...

BEA in Freiburg: Massenlager haben automatisch soziale Probleme zur Folge

( · ) Am ersten Septemberwochenende sollen die ersten Flüchtlinge in die BEA, die bedarfsorientierte Erstaufnahmestelle für oder besser gegen Flüchtlinge, kommen. Die Regierungspräsidentin kündigte an, dass schon am ersten Wochenende 500 Menschen, statt der angekündigten 300 Geflüchteten kommen sollen. Am Rande der öffentlichen Begehung sprachen wir mit einem Aktivisten des südbadischen...

Nach der "Kapitulation" Syrizas: Über die Stimmung der griechischen Bevölkerung vor den Wahlen am 20. September

( · ) Mit der dritten sogenannten "Hilfspaket" der "Institutionen" wurde die Regierung Tsipras durch dieses endgültig zur Aufgabe ihres Kurses gezwungen. Manche Analyst*innen sprechen davon, Syriza habe praktisch nichts erreicht. Ausgehend davon ist die Stimmung in der griechischen Bevölkerung und in der Partei niedergeschlagen und enttäuscht, wie uns Pavlos, Mitglied von Syriza erzählte. Mit ihm...

In Heidelberg war Simon Bromma einziger LKA Spitzel. Sein Ausforschungseinsatz war ganz offenbar rechtswidrig. Stimmen der Bespitzelten

( · ) Der Einsatz des verdeckten LKA Ermittlers Simon Bromma in Heidelberg war rechtswidrig,

so scheint es nach der 5 Stündigen Verhandlung am 26. August das Verwaltungsgericht Karlsruhe zu beurteilen. Das baden-württembergische Innenministerium ließ dem Gericht ganz offenbar gar keine andere Wahl, als die Spitzelei für unrechtmäßig zu erklären. Die Vorsitzende Richterin bekundete zwar Verständnis für...

Deutsche Schulden an Griechenland

( · ) Im April 1941 überfiel die deutsche Wehrmacht Griechenland und errichtete eine brutale Besatzungs-Herrschaft. Bei Massakern an der Zivilbevölkerung starben mindestens 30.000 Menschen. 50.000 jüdische Griech_innen wurden deportiert und ermordet. Bei ihrem Abzug im Herbst 44 zerstörte die Wehrmacht ca. 80% der griechischen Infrastruktur. Griechische Reparationsforderungen an Deutschland bestehen...

Grenzüberschreitend - Anti Rassismus im Süden

( · ) Während nazistische Rakets und Gangs von der mainstream Poltik nicht nur toleriert , sondern durch vermeintlich markige Sätze  jedenfalls mit verstehendem Appeasement ermuntert werden, potentielle Untebringungsmöglichkeiten abzufackeln und mit gewaltätiger Randale   Schutzsuchende zu vertreiben, hat sich die Redaktion der IZ3W  in diesem rassistischen Hype einen Blickwechsel verordnet.

Entgrenzt...

Geht Erdoğans Kriegspolitik bei der Wahl nach hinten los?

( · ) Tayyip Erdogan hat nun offiziell verkündet, dass es Neuwahlen geben wird. Das Wahlergebnis vom 7. Juni hatte ihm ohnehin wenig gefallen. Radio Dreyeckland sprach vor kurzem Gürkan Özturan, Radio Dreyeckland Hörerinnen bekannt durch seine kritischen Berichte zur Internetzensur und zur Behandlung von Minderheiten. Özturan glaubt nicht, dass es Erdogan gelingen wird, die absolute Mehrheit...

Neueste Beiträge und News

04.09.2015 - 19:00, 08.09.2015 - 14:00, 15.09.2015 - 14:00
31.08.2015 - 16:00, 12.09.2015 - 17:00
04.09.2015 - 19:00, 08.09.2015 - 14:00, 15.09.2015 - 14:00
02.09.2015 - 18:00, 08.09.2015 - 10:00
27.08.2015 - 16:00, 07.09.2015 - 20:00
06.09.2015 - 22:00
05.09.2015 - 13:00
04.09.2015 - 20:00

"Freistunde FM" lädt am 11.9. zur Party!

Neben 4 Liveacts gibt es die Möglichkeit zu Grillen (Grillgut selbst mitbringen) und sich das Radio mal aus der Nähe anzuschauen. Zwischen 19 und 22 Uhr wird RDL live vom Fest übertragen. Der Eintritt ist frei. Die Bands: Hand in Hand (Pop)- Inbama & Endlessstory (Deutsch-Rap)- Beatzepzz (Deutscher Hiphop)- Sophia Pfefferle (Singer-Songwriter)

Programmhinweise

Meet The Beat am Samstag, 05. September, 20 Uhr

Samstag, 5. September 2015 - 20:00

Meet The Disco Beat - Ein Rückblick auf das bewegte Disco-Jahrzehnt 1974-1984.

Folge 38  –  5. August 2015  

  Die Spitzenreiter der US Club-Charts aus dem Frühjahr ‘78 mit Linda Clifford, USA European Connection und dem ersten erfolgreichen Album der Pariser Studioformation Voyage, deren discotaugliche Weltmusik-Reisen im April 3 Wochen auf Platz 1 standen.
Sendung: 

Jazz Matinee am Sonntag, den 06.09.2015, 10 Uhr

Sonntag, 6. September 2015 - 10:00

Jazz Matinee am Sonntag, den 06.09.2015, 10 Uhr

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,

heute stellt Ihnen die Jazzredaktion (Michael van Gee / van-gee@net-base.de) neue CDs der Label Nonesuch (Vertrieb Warner Music), Jive Music (Vertrieb edel kultur), Fuhrwerk Musik (Selbstvertrieb unter www.fuhrwerk-musik.de), Jazzline (Vertrieb Delta Music) und Pirouet Records (NRW Vertrieb bzw. Naxos Music) vor.

Sie hören Ausschnitte aus den folgenden CDs:

Sendung: 

Musikmagazin 07.09.15 - V.A. plus "Augenring" (Fid Mella&Jamin) - 17 Uhr

Montag, 7. September 2015 - 17:00

In der heutigen Sendung gibt es ein buntes PotPourri an neuen Singles und anstehenden Alben die in den kommenden Wochen VÖ haben werden. Mit dabei sind Jamin & Fid Mella – Augenring: „kenntzez mi, wißtzez wer i bin?“ Wer noch nie von dem ewigen Talent aus Innsbruck gehört hat, kann sich jetzt auf „Augenring“ überzeugen lassen. 16 Tracks Produziert von Fid Mella. Das ganze auf via http://hectormacello.com/

Sendung: 

Newsflash - Focus Europa, MoRa und punkt12

Spendenkonto

Spendenkonto: Freundeskreis RDL, IBAN: DE04680900000009320202 / BIC: GENODE61FR1 (Kto. 93 20 20 2, Volksbank Freiburg, BLZ 680 900 00)

Oder gleich Mitglied werden: anmeldeformular-freundeskreis.pdf

Der Freundeskreis RDL ist gemeinnützig, Spenden sind steuerlich absetzbar!

 

Programm-Archiv

KulturAlle zeigen

Stuttgarter Trickfilmfestival 2015

( · ) Es ist eines der weltweit bedeutendsten Filmfestivals - und doch ist es noch immer wenig bekannt. Das Stuttgarter Trickfilmfestival zählt neben Tokio und Annecy zum wichtigsten Festival für den Animationsfilm. Entstanden ist es aus der Trickfilmklasse der Stuttgarter Kunstakademie und bis heute dominiert der künstlerische Kurzfilm das Festival. Für einzelne Künstler*innen,  die oft über Jahre an...

"Kreative Lösungen" - Selbstverwaltete studentische und unkommerzielle Kulturangebote werden verdrängt

( · ) Play In Freiburg sind bekanntermaßen Flächen rar und teuer. Umso unverständlicher, daß das Rektorat der Uni Freiburg kürzlich den hochspezialisierten und zentral gelegenen Theatersaal in der alten Uni einem nichtakademischen Akteur überlassen hat, nämlich dem Literaturbüro. Daraufhin mußten die zahlreichen Theatergruppen, die bisher ihre Stücke dort probten und aufführten auf den Saal unterm...

9. Grether Nach(t)lese

( · ) Am Donerstag , 30.7.2015 begint sie wieder, die Grether Nach(t)lese. lesende und vortragende werden vor allem sein : Jonathan Löffelbein, der Übersetzer Ulrich Blumenbach und Theresia Walser. Präsentiert werden sie von Thomas Hohner im RDL-Magazin

Heidegger, die Schwarzen Hefte und ihre Stellung in seinem Werk - Focus Europa Debatte

( · ) Die posthume Veröffentlichung von Heideggers sogenannten "schwarzen Heften", hat einige Äußerungen des Philosophen zu Tage gefördert, die den  Nationalsozialismus weiter bejahen bzw. antisemitischs Anschauungen offenbaren. Aus zwei Gründen haben diese Zitate vor allem Bedeutung erlangt, zum einen weil sie in die Zeit nach seiner anfänglichen Begeisterung und seiner öffentlichen Auftritte für den...

Der erste Sohn - Roman von Philipp Meyer

( · ) Über vier Generationen von 1836 bis in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts erstreckt sich der Roman von Philipp Meyer und erzählt von der Besiedlung des amerikanischen Westens. Der 12jährige Eli überlebt als einziges Familienmitglied einen Überfall der Comanchen. Sie nehmen ihn mit und integrieren ihn in ihr Gemeinwesen. Als er als Erwachsener in die Welt der Weißen zurückkehrt, findet er sich...

Heimlich gedreht: Doku über Isfahan

( · ) 2013 machen sich die drei Studenten Tristan Stöber, Alexander Hauser und Jan Wohlfarth auf den Weg in den Iran, um einen Film über die umstrittene Partnerschaft Freiburgs mit Isfahan zu drehen – zwei Städte, die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten.

In Isfahan drehen sie ohne Genehmigung. Vier Wochen verbringen die Studenten in Iran. Entstanden ist ein 30 minütiger...

Zeitverschwendung? Die Dritte Freiburger Kulturnacht

( · ) Von Zeitverschwendung als letztem Fluchtpunkt widerständiger Haltung sprach der Ankündigungstext der dritten Freiburger Kulturnacht und versprach das Ewerk als Ort der souveränen temporalen Verschwendungssucht.

Doch inwiefern gelang es, diesen Anspruch einzulösen? Inwiefern kann Kunst ein Ort der Kritik und des Widerstands sein? Fragen, die mich Samstag Abend in das Ewerk zog.

MusikAlle zeigen

Chrono-Chartory (heute vor 40 Jahren)

( · )

Zurück zum 25. August 1975: Ebenfalls ein heißer Sommer mit heißer Musik.

Nicht nur bei der Rocky Horror Picture Show kam man ins schwitzen, sondern The hustle, Lady Bump, Disco stomp und Guitar King heizten genauso heftig ein. Dazu ein bißchen Paloma Blanca und Jive talking und eine Prise Schmusesongs à la I'm not in love oder Tu t'en vas. Als Beilage etwas Rock & Schlager und der erste Hit...

The Wave Pictures im Musikmagazin

( · ) Ein Jahr nach dem wunderbaren Doppelalbum “City Forgiveness” meldeten sich Jonny Helm, Dave Tattersall und Franic Rozycki aka The Wave Pictures mit einem neuen Studioalbum zurück. “Great Big Flamingo Burning Moon” erschien am 13.02.15 via Moshi Moshi und enthält dreizehn neue Songs. Unterstützt wurden The Wave Pictures bei den Aufnahmen von Tausendsassa Billy Childish, der “Great Big Flamingo...

Am Wochenende startet das Holzrock 2015!

( · ) D.I.Y. or die!!! Das ist das Motto seit über 20 Jahren in Schopfheim, wenn engangierte Menschen ein zweitägiges Festival mitten im Wald veranstalten. Zwei der Organisatorinnen, Karin und Fridi, sind im Musikmagazin zu Gast und erzählen vom diesjährigen Line-Up und warum es sich immer lohnt, zum Holzrock zu fahren.

Tocotronic im Interview / am 4. Juli beim ZMF

( · ) "Liebe wird das Ereignis sein" heißt es im Prolog des 11., "roten" Studioalbums von Tocotronic. Viel wurde geredet und geschrieben über das Konzept(album) Liebe, in allen Musikmagazinen, Radiostationen, Feuilletons. Und wir? Wir reden auch drüber. Mit dem Schlagzeuger Arne Zank, seit 22 Jahren an der Seite von Jan und Dirk, doch da er nicht für die Texte verantwortlich ist, wirds nicht allzu...

Songwriterin Julakim im Musikmagazin

( · ) Am Samstag (27.6.) spielt sie im Café Corosol. Julakim aus Darmstadt, die aber genau genommen fast auf der ganzen Welt zu Hause ist. Mit Eva sprach sie sehr ausführlich über ihr Musikmachen und diverse Projekte in ihrer Arbeit als Architektin.

"julakim ist eine Liedermacherin aus Darmstadt aufgewachsen zwischen audiovisuellen Räumen – nun findet sie sich im interessanten Volumen wieder. Einer...

Radio Dreyeckland abonnieren