Nachrichten

Erneut Tote bei Polizeieinsatz gegen Demonstration im Sudan

Nach Angaben des Ärzteverbandes des Landes wurden bei einem Polizeieinsatz gegen eine Demonstration in der sudanesischen Hauptstadt Khartum gestern ein Arzt und ein Kind getötet. Die Polizei feuerte mit Tränengas in die Menge, die sich auf...

AfD erhielt Großspende von vermutlichem Ex-Waffenhändler

Möglicherweise profitierte die Partei Alternative für Deutschland (AfD) 2017 von illegalen Geldflüssen, wie aus einem Bericht des Vereins „Lobbycontrol“ hervorgeht. Konkret geht es um eine Spende in der Höhe von 50.000 Euro aus Bangkok. Es...

Bundesweite Razzia : Ku-Klux-Klan Gruppierung in Deutschland

Nach Ermittlungen des Landeskriminalamts Baden-Württemberg durchsuchten Einsatzkräfte am Mittwochmorgen 12 Wohnobjekte in Zusammenhang mit einer faschistischen Organisation. Siebzehn Beschuldigte zwischen dem Alter von 17 und 59 stehen im...

Misstrauensvotum gescheitert: Theresa May bleibt im Amt

Die Britische Premierministerin Theresa May hat nach ihrer Brexit-Niederlage ein Misstrauensvotum überstanden. 325 Ministerpresidenten, hauptsächlich von Mays konservativen Partei The Conservatives, stimmten in Vertrauen mit der...

In Honduras formiert sich eine neue Karawane der Migrant*innen

Obwohl US-Präsident Trump am Donnerstag behauptete, die neue Karawane würde „größer als alles, was wir bisher gesehen haben” weiß niemand, wieviele Menschen am morgigen Dienstag früh in Richtung Norden aufbrechen werden.

Für das...

Queerer Künstler in Puerto Rico ermordet

Der „offensiv und offen schwule lateinamerikanische Trap-Pionier“, wie das Paper Magazine den 25jährige Kevin Fret bezeichnete, wurde am vergangenen Donnerstag in der puertoricanischen Hauptstadt San Juan mit drei Schüssen tödlich verletzt...

Klage gegen KiK scheitert

Bereits am Mittwoch hat Landgericht Dortmund eine Klage gegen den Textildiscounter KiK zurückgewiesen. Beim Brand in einer pakistanischen Fabrik waren 2012 mehr als 250 ArbeiterInnen ums Leben gekommen. Produziert wurde dort unter anderem...

EuGH verhandelt über „Recht auf Vergessenwerden“

Der Europäische Gerichtshof verhandelt derzeit über das sogenannte „Recht auf Vergessenwerden“. In dem Verfahren soll geklärt werden, wie Privatpersonen von Suchmaschinen verlangen können, dass Links über sie gelöscht werden. Ein Urteil von...

Mehrheit im britischen Parlament gegen harten Brexit

Im britischen Unterhaus formiert sich über Parteigrenzen hinweg eine Mehrheit, die ein No-Deal-Szenario beim Verlassen der EU am 29. März verhindern will. Regierungschefin Theresa May bekam dies am Dienstagabend zu spüren als ihr das...

Streik an Flughäfen angesagt

Die Gewerkschaft Ver.di hat das Sicherheitspersonal an den Flughäfen Stuttgart, Köln-Bonn und Düsseldorf zu einem ganztägigen Streik am morgigen Donnerstag aufgerufen. Die Gewerkschaft will eine Erhöhung des Bruttolohnes auf 20 Euro die...

Angriff auf Magnitz: Staatsanwaltschaft widerspricht AfD

Am Dienstagabend hat sich die Bremer Staatsanwaltschaft erstmals genauer zu dem Angriff auf den Bremer AfD-Vorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz geäußert. Magnitz selbst und die AfD hatten die Version verbreitet, den...

Syrien: Islamisten rücken im Schatten der Krise Türkei/USA vor

Gestern hat die islamistische HTS eine Kleinstadt und drei Dörfer in der Provinz Idlib überrannt. Die mit der Türkei verbündete Nationale Befreiungsfront zog sich weitgehend kampflos zurück und vereinbarte mit der HTS anschließend einen...

Erneuter Abschiebeflug nach Afghanistan

Am heutigen Dienstag sind erneut Menschen in das Bürgerkriegsland Afghanistan abgeschoben worden. Nach Informationen von Pro Asyl wurden 36 Männer ausgeflogen. Die Betroffenen waren zuvor in Bayern, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein...

Erdogan will syrische KurdInnen schützen

In einem Gastbeitrag in der New York Times hat der türkische Präsident Tayyip Erdogan Donald Trumps Entscheidung, die US-Truppen aus Syrien abzuziehen verteidigt. Der Rückzug müsse allerdings sorgfältig geplant werden. Die Türkei könne...

Angeblich Sondierungen über Verschiebung des Brexit

Nach einem Bericht des Daily Telegraph haben Vertreter der britischen Regierung in Brüssel vorgefühlt, ob sich der geplante Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union nicht über den 29. März hinaus verschieben lasse. Damit solle...

Prekäre Lage auf Rettungsschiffen vor Malta

Auf zwei privaten Rettungsschiffen, denen Malta, Italien und Spanien das Anlegen verwehren, spitzt sich die Lage der geretteten Flüchtlinge und der Besatzungen immer mehr zu. An Bord des Schiffes Professor Albrecht Penck von der...

Ungarn: Gewerkschaften drohen mit Generalstreik

Auf einer Protestkundgebung am Samstag in Budapest haben VertreterInnen der Gewerkschaften der Regierung mit einem Generalstreik gedroht. Sie fordern die Rücknahme eines Gesetzes zur Ausweitung von Überstunden, das das Parlament im Dezember...

Unseen Faces: UNHCR lässt Flüchtlinge in Nepal im Stich

In Europa finden oft maximal diejenigen Flüchtlinge Beachtung, die hier ankommen oder auf dem Weg sind. Doch auch in ganz anderen Regionen der Welt spitzt sich die Situation geflüchteter Menschen zu - so in Nepal. Selbst anerkannte...

Letzter Kämpfer des Warschauer Ghettos gestorben

Im Alter von 94 Jahren ist der letzte Überlebende jüdische Kämpfer des Aufstandes im Warschauer Ghetto, Simha Rotem gestorben. Simha Rotem, genannt Kazik gelang es am Ende des Aufstandes etwa 40 Kämpferinnen und Kämpfer durch einen...

Erdogan hält antisemitische Rede vor Jugendlichen

Auf der Generalversammlung der Jugendstiftung der Türkei (TÜGAV) sagte Erdogan: "Tritt nicht auf den Feind, den du zu Boden geworfen hast, du bist kein Jude in Israel. Denn die treten diejenigen, die sie niedergeschlagen haben, sei es ein...

Seiten