Brüssel macht Berlin Beine beim Ausbau der Rheintalbahn

Brüssel macht Berlin Beine beim Ausbau der Rheintalbahn

ICE.jpg

Vier statt zwei Gleise für die Rheintalbahn
Vier statt zwei Gleise für die Rheintalbahn
Quelle: 
Wikipedia

Die Finanzierungsprobleme (tatsächlich oder vorgeschoben) beim Ausbau der Rheintalbahn könnten Vergangenheit sein. Die EU stellt einen deutlich höheren Zuschuss als bisher für das dritte und vierte Gleis zwischen Basel und Riegel „in Aussicht“.

Genauer: Mit 40 Prozent will die EU bei wichtigen europäischen Bahnprojekte kofinanzieren, wenn bis Mitte 2015 der EU-Kommission ein entsprechender Antrag vorliegt und die Bundesregierung als Antragsstellerin glaubwürdig darstellt, dass sie mit den Bauarbeiten im Streckenabschritt Riegel-Basel bis 2020 tatsächlich beginnt. Eile ist geboten!

Ist das aber gut oder schlecht für die Region? Immerhin gab und gibt es Bürgerproteste gegen den geplanten Ausbau. Roland Diehl 1.Vorsitzender der Bürgerinitiative MUT - Mensch und Umwelt schonende DB-Trasse Nödliches Markgräflerland e.V. - zum weiteren Vorgehen.                                                     www.mut-im-netz.de