Umwelt-Magazin: burning beds

burning beds

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

burning_beds.jpg

burning beds
burning beds
Quelle: 
Grafik: Samy

Die Themen: Mehr als ein Jahr lang wurde von den Mainstream-Medien hartnäckig das Gerücht von der "baldigen" Stilllegung des AKW Fessenheim verbreitet. Nun mußte der französische Staats-Konzern und AKW-Betreiber EdF kürzlich eingestehen, daß sich die Inbetriebnahme des Prestige-Projekts am Ärmelkanal, des Atom-Rektors vom Typ EPR am AKW Standort Flamanville weiter bis Mitte 2019 verzögert. Der Zeitpunkt für die Stilllegung des AKW Fessenheim ist daher weiterhin nicht absehbar.

Gentechnik: Auf der einen Seite ist die Ausbreitung der Gentechnik weltweit ins Stocken geraten, auf der anderen nimmt der Marktanteil gentechnikfreier Lebensmittel stetig zu. Zur Zeit ist auf das Siegel 'Ohne Gentechnik' auf Lebensmitteln noch Verlaß - doch wird dies in Zukunft auch noch so sein? Eine aktuelle Entwicklung gibt Anlaß zur Skepsis.

Umwelt-Engagement ist oft deprimierend. Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace existiert nunmehr seit 47 Jahren. Jetzt mußten die gewaltfreien KämpferInnen bei einer Expedition in die Antarktis feststellen, daß sich die Umweltverschmutzung weiter und weiter ausbreitet - bis ans sogenannte Ende der Welt. Dennoch geben die AktivistInnen ihren Kampfgeist nicht auf.