Emotionen ja bitte - aber ohne das Großhirn auzuschalten!: "Die Rechten können besser erzählen"

"Die Rechten können besser erzählen"

Max_Fachtagung.png

Max Fuchs
Quelle: 
http://www.weltgeschichtentage-freiburg.de/wp-content/uploads/2019/01/Max_Fachtagung.png

Prof. Dr. Max Fuchs ist Erziehungs- und Kulturwissenschaftler. Er befasst sich zur Zeit mit dem Zusammenhang von rechtem Denken und ästhetischer Praxis. Erzählungen und Narrative spielen hierbei eine wichtige, aber nicht immer positive Rolle. Es geht ihm hierbei um die Ambivalenz von Begriffen und Konzepten.

Bei der ersten Fachtagung zu Erzählkunst im Kontext von Mehrsprachigkeit und Interkulturalität spricht er über die Schattenseiten des Erzählens.