Frantic Freakshow, Freitag, 08. Dezember 2017, 21-22.30 h

Frantic Freakshow, Freitag, 08. Dezember 2017, 21-22.30 h

Die Sendung ist aufgrund von GEMA-Beschränkungen nur noch 3 Tage 21 Stunden anhörbar.
Heimatklänge: Mit Peter Muffin und Wolf Mountains gibt's Neues aus dem Stuttgarter Kanten-Lager um Die Nerven. Keine Bewegung bei Staatsakt, nicht zu glauben, deshalb ein neuer Sampler gleichen Namens mit reichlich Vorschlägen für mehr Zirkulation aufm Plattenteller der Zukunft. Gisbert zu Knyphausen sendet sonnige Grüßen auf dem melancholischem Songwriter-Album "Licht Dieser Welt", dagegen kommen Kettcar konkret daher und wühlen mit ihrem neuen Album "Ich vs. wir" auf.
Ja, Panik-Sänger Andreas Spechtl versuchte bei seinem in Teheran entstandenen Soloalbum musikalisch eine Zukunft zu erschaffen, bei der Sprache eher nicht im Vordergrund stand.
Eine Post-Techno-Dystopie Berliner Vorstadt-Tristesse manifestiert sich bei dem auf Black Metal geschminkten Rødhåd. Als eine Art Albtraumverwalter offenbart sich der Effekt-Geisterhaus-Blues von Brother Grimm. Der Industrial-Eclectronica-Jazz von Kiku mit dem Texte von Jean-Paul sing-sprechenden Blixa Bargeld kommt "Eng, Düster & Bang" daher. Außerdem Musik von der unglaublichen Techno-Marching-Band Meute, von der zerbrechlich klingenden Dillon und von den Spiritual-Jazzern von Web Web und Wiens Sofa Surfers feiern ihr 20-Jähriges!   Playlist:

 

Artist

Track

Album

Label

 

1.

C.O.W.

Poolpath

$hanghai Mone¥/C.O.W.

Compost

 

2.

Gurr

Atemlos

Keine Bewegung 2

Staatsakt

 

3.

Friends of Gas

Seltsam Schön

Keine Bewegung 2

Staatsakt

 

4.

Peter Muffin

Es zieht vorbei

Ich und meine 1000 Freunde

Butzen

 

5.

Wolf Mountains

Vacation

Superheavy

This Charming Man

 

6.

Kettcar

Wagenburg

Ich vs. Wir

Grand Hotel van Cleef

 

7.

Kettcar

Sommer 89 - Er schnitt Löcher in den Zaun

Ich vs. Wir

Grand Hotel van Cleef

 

8.

Gisbert zu Knyphausen

Sonnige Grüße aus Khao Lak Thailand

Das Licht dieser Welt

PIAS

 

9.

Kiku feat. Blixa Bargeld & Black Cracker

Misstöne

Eng, düster & bang

Everest

 

10.

Die Mausis

Was kann ein Mausi dafür?

S/t

Buback

 

11.

Brother Grimm

Echoes

Home Today Gone Tomorrow

Noisolution

 

12.

Andreas Spechtl

Future Memories

Thinking about Tomorrow and how to build it

Bureau B

 

13.

Rødhåd

Withheld Walk

Anxious

Dystopian

 

14.

Meute

Rej (by Âme)

Tumult

Tumult

 

15.

Sofa Surfers

Mind-Boggling feat. MC Santana & Rox

20

Monoscope

 

16.

Lali Puna

Two Windows

Two Windows

Morr

 

17.

Acid Pauli

Edda´s Cumbia

Es war einmal Indianerland – O.S.T.

Ouie

 

18.

Dillon

Stem and Leaf

Kind

PIAS

 

19.

Web Web

Kings of Forbidden lands

Oracle

Compost