Ödön von Horváths koloniale Sicht der Dinge: Jugend ohne Gott

Jugend ohne Gott

Ödön_von_Horváth.jpg

Der österreichisch-ungarische Schriftsteller Ödön von Horváth 1919
Quelle: 
AnonymousUnknown author via Wikimedia

Ödön von Horváth starb vor 80 Jahren in Paris. 2018 wird deshalb sein Roman Jugend ohne Gott für Theaterbühnen bundesweit neu inszeniert. Das live-Hörspiel am Kinder- und Jugendtheater Marienbad feierte im April Premiere und war danach wegen seiner unreflektierten Reproduktion rassistischer und kolonialer Sichtweisen sowie Sprache in die Kritik geraten. Am Samstag bringt das Marienbad nun eine überarbeitete Fassung auf die Bühne. Wir dürfen gespannt sein...