Von der Sklaverei zum Rassismus heute: Literarisches Geplauder - Sklaverei in den USA

Literarisches Geplauder - Sklaverei in den USA

Im Lesewütigen Kaffeekränzchen wurden Romane zur Sklaverei in den USA vorgestellt. Im anschließenden Gespräch interessierten wir uns für die beschriebenen Herrschaftsmechanismen, für Brüche und Widersprüche im unmenschlichen System und für Verweise ins Hier und Jetzt. Denn in den Romanen gibt es durchaus Hinweise darauf, wie der heutige Rassismus in den USA auf der schlecht aufgearbeiteten Epoche der Sklaverei basiert.