Radio Ech auf Deutsch - Die Nobelpreisträgerin Svetlana Alexievich beim Literatursymposium in Freiburg 2011 (Archivaufnahme)

Radio Ech auf Deutsch - Die Nobelpreisträgerin Svetlana Alexievich beim Literatursymposium in Freiburg 2011 (Archivaufnahme)

Swetlana_Alexijewitsch_2013.jpg

Svetlana Alexijevitsch (2013)
Svetlana Alexijevitsch (2013)
Quelle: 
Elke Wetzig - Eigenes Werk, Wikipedia.de

Am 8. Oktober 2015 wurde Svetlana Alexijevitsch der Literaturnobelpreis für 2015 zuerkannt, „...für ihr vielstimmiges Werk, das dem Leiden und dem Mut in unserer Zeit ein Denkmal setzt“. Im September 2011 nahm die weißrussische Schriftstellerin am Internationalen Literarischen Symposium Störfall Text in Freiburg teil. Radio Ech sendet Auszüge aus der Disskussion, die vom Literaturbüro und Kommunalen Kino Freiburg damals organisiert wurde. Svetlana Alexievich spricht über Tschernobyl und den Zerfall des Sozialismus, die Rolle der Literatur nach der Reaktorkatastrophe sowie über ihre literarische Form, Themen und Philosophie.