Tag der deutschen Vielfalt mit Schwerpunkt Osteuropa im E-Werk

Tag der deutschen Vielfalt mit Schwerpunkt Osteuropa im E-Werk

1343390721.jpg

alt
SCHERBENPARK von Alina Bronsky Foto: E-Werk Freiburg

Zum mittlerweile vierten Mal nutzt das E-Werk Freiburg den 3.10 um ihn als Tag der tatsächlichen Vielfalt statt der "teutschen Einfalt" auszugestalten.
Diesmal im Blick-Schwerpunkt Osteuropa . Trotz vieler aus Osteuropa gebürtiger Menschen (nicht nur) in Freibrug sind die kulturellen Beiträge nicht hinreichend sichtbar, meint Laila Koller vom E-Werk.
Zum Abschluss des Studiogespräch ist auch ein Projekt ,das der Innovationsfonds in Baden-Württemberg fördern wird, Thema