Kunstprojekt der feministischen Geschichtswerkstatt: Taschen erzählen: Zu wem passen Arnika, eine Pelzmütze und Wanderschuhe?

Taschen erzählen: Zu wem passen Arnika, eine Pelzmütze und Wanderschuhe?

taschen erzählen.jpg

Quelle: 
privat

Vom 18.-20. Oktober haben in Freiburg Taschen vom Leben ihrer Besitzerinnen erzählt. Zu entdecken gab es Lebensgeschichten von Frauen aus Freiburg der letzten 150 Jahre - von berühmt bis ganz privat war alles dabei. Ausgeschmückt wurde die Aussstellung mit Live-Performances der Taschenpackerinnen.

Organisiert wurde das Projekt von der feministischen Geschichtswerkstatt. Jetzt wandern die Taschen nach Zähringen in die Künstlerwerkstatt L6 im Kunsthaus L6 und können bis zum 23.11. dort angeschaut werden.

Isabel hat mit Andrea von der feministischen Geschichtswerkstatt eine Tasche ausgepackt.