Extinction Rebellion blockiert Straßen in Berlin: 1000 Aktivist*innen protestieren gegen Klimapolitik

1000 Aktivist*innen protestieren gegen Klimapolitik

DSC07351_DxO.jpg

Beginn der Blockadeaktion am Montagmorgen
Quelle: 
Extinction Rebellion

Seit Montagmorgen blockieren etwa 1000 Personen einen Verkehrsknotenpunkt in Berlin. Die Aktivist*innen von Extinction Rebellion protestieren damit gegen die Klimapolitik der Bundesregierung. Parallel veranstaltet die Organisation ein Klimacamp vor dem Bundeskanzlerinnenamt und plant diese Woche noch weitere Blockade- und Protestaktionen.

Radio Dreyeckland sprach mit Tino über die Situation heute Morgen.