Feministische Kämpfe in Portugal: "Unsere Arbeit ist nicht damit getan, daß wir am 8. März auf die Straße gehen"

"Unsere Arbeit ist nicht damit getan, daß wir am 8. März auf die Straße gehen"

1 7dYCOWO9xoihHZxb1WtEUw.jpeg

"Bekleidet oder nackt, ich will respektiert werden"
Quelle: 
https://medium.com/praxismag/somos-as-filhas-da-luta-b2e0de83777d

Sara Fernandes von der Assembleia Feminista Lisboa spricht über häusliche Gewalt, machistische Rechtssprechung, kochende Männerkollektive und den Frauenstreik in Portugal am vergangenen Freitag, den 8.  März.

Escutar o original em português aqui.