Spendenwerbung für Afrika reproduziert Stereotype: White Charity

White Charity

Webseitenbild_Partnerschaftsbroschüre.jpg

Quelle: 
http://www.whitecharity.de

Mit ihrem neuen Dokumentarfilm "White Charity" zeigen Carolin Philipp und Timo Kiesel am Beispiel von Spendenkampagnen deutscher Hilfsorganisationen, wie Werbung und Medienbilder mithelfen, schwarze und weiße Identitäten zu konstruieren und rassistische Vorurteile zu reproduzieren. Zu Wort kommen sowohl Vertreter*innen von Hilfsorganisationen als auch Wissenschaftler*innen. Wir haben mit Carolin über den Film gesprochen.

White Charity läuft heute in der Galerie des Kommunalen Kinos.