Rafael Goldwaser - sínger fun yiddishe wérter

Rafael Goldwaser - sínger fun yiddishe wérter

hoerbuch_scholem_alejchem.jpg

hoerbuch_scholem_alejchem
hoerbuch_scholem_alejchem
v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);}


Normal
0
21

Rafael Goldwaser

sínger fun yiddishe wérter

Rafael Goldwaser (geb. 20. April 1947 in Buenos Aires)
lehrte in Tel Aviv Theaterwissenschaften und unterrichtet seit 1990 in
Strasbourg.

Als Schauspieler feierte er große Erfolge an den Theatern in
Paris, Strasbourg, Québec und Toronto. 1981 erhielt Rafael Goldwaser den Preis
als besten israelischen Komödianten.

Goldwaser griff in seinen Arbeiten immer wieder auf seine
jiddische Muttersprache zurück. 1999 inszenierte er mit dem Rocktheater
Dresden  "Menachem Mendl - Der
Trojmer" nach Scholem Alejchem. Bisher hat er drei Hörbücher in Jiddisch
veröffentlicht.

Eine Sendung der Redaktion "yidishe kultur fun der
alter velt in undser velt"

Sendetermine: Mittwoch, 28. April um 20 Uhr und Donnerstag,
29. April um 13 Uhr.

Moderation: Juliane Lensch, Clemens Riesser/Redaktion: Juliane Lensch MA und Clemens Riesser/Produktion: Clemens Riesser für Radio Unerhört Marburg und Radio X Frankfurt