Mad Kate mit Hyenaz am Samstag live beim CSD!

Mad Kate mit Hyenaz am Samstag live beim CSD!

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

mad kate.jpg

Quelle: 
foto: billy & hells
Mad Kate nennt sich die queer-feministische Performancekünstlerin Kathryn Fischer aus den USA, die seit Jahren in Berlin lebt und dort in diversen künstlerischen Projekten arbeitet: als Publizistin auf ihrer eigenen Website (www.alfabus.us), als Performance-Künstlerin, als Model, als Sängerin einer Punkband oder als Tänzerin der Band Bonaparte. Eva von LaRadio hat sie besucht und mit ihr u.a. über die Verbindung von Feminismus und Kunst, sozusagen als persönliche politische Performation gesprochen. An Kate's außergewöhnlicher Strahlkraft und ihren philosophischen Gedanken über Identität, Sex und Feminismus könnt ihr bei LaRadio teilhaben.