Aka-Filmclub zeigt Murnaus Sunrise mit Livemusik

Aka-Filmclub zeigt Murnaus Sunrise mit Livemusik

Für seinen Film 'Sunrise - A song of two humans' hatte der deutsche Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau (Nosferatu) in Hollywood beinahe grenzenlose künstlerische Freiheit erhalten. Mit Sunrise entstand am Ende der Stummfilmära ein noch heute frisches Meisterwerk der Filmgeschichte, das der aka-filmclub am Mittwoch um 20 Uhr im Hörsaal 2006 zeigt. Am Klavier: Günter Buchwald, passend zu den Großstadtbildern wird er begleitet von einem Saxophonisten.

Andreas Reimann sprach mit Peter Brüstle vom aka-filmclub.