100 Jahre Waldorfschulen - Zeit für einen kritischen Blick

100 Jahre Waldorfschulen - Zeit für einen kritischen Blick

Lucifer-gnosis-1904.jpg

Anthroposophische Schrift herausgegeben vom Waldorfgründer R. Steiner

Dieser Tage feiern die Waldorfschulen - von denen es alleine in Freiburg mittlerweile 3 gibt - den 100. Jahrestag ihrer Gründung durch den einzigen unfehlbaren Pädagogen, Rudolf Steiner. Aus diesem Anlass sprach Radio Dreyeckland mit dem Autor des Buches "Anthroposophie: eine kurze Kritik (Kritikpunkt.e)" André Sebastiani. André Sebastiani ist selbst Lehrer an einer Grundschule in Bremen und hat sich auch intensiv mit den Grundlagen der Waldorfpädagogik beschäftigt.

Ein Interview mit einem ehemaligen Waldorfschüler findet Ihr unten.