20 Jahre Ottawa-Vertrag: Für eine Welt ohne Minen

20 Jahre Ottawa-Vertrag: Für eine Welt ohne Minen

L_Handicap_Descript_EN_Horiz_REV_blue_rgb.jpg

handicap international
handicap international
Quelle: 
handicap international

Vertreter von 164 Vertragsstaaten des Ottawa-Vertrags über das Verbot von Antipersonenminen treffen sich vom 25. bis 29. November in Oslo. Diese vierte Überprüfungskonferenz soll die Fortschritte beim Verbot von Antipersonenminen, bei der Vernichtung von Beständen, der Räumung von Minenfeldern und der Hilfe für die Opfer bewerten.

Dr. Eva Maria Fischer von handicap-international.de ist gerade auf der Konferenz. RDL sprach mit ihr.