Möglicher Deal zwischen Staatsanwaltschaft und Waffenhändler: Auftakt im SIG Sauer Prozess

Auftakt im SIG Sauer Prozess

SP2022

38.000 dieser Pistolen wurden über die USA nach Kolumbien exportiert
Quelle: 
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:SIG_Pro_by_Augustas_Didzgalvis.jpg

Am Dienstag den 26.02. begann der Prozess gegen 3 Manager der Waffenschmiede SIG Sauer in Kiel. SIG Sauer hat 38.000 Pistolen über die USA nach Kolumbien geliefert. Dort töten die Waffen nicht nur in den Händen der korrupten kolumbianischen Polizei sondern gelangten auch in die Hände von Guerrillias, Paramilitärs und der Drogenmafia. Wir sprachen mit Jürgen Grässlin über den Prozessauftakt und den Möglichen Deal zwischen der Staatsanwaltschaft und den Waffenhändlern von SIG Sauer.