südnordfunk - in Kooperation mit dem iz3w

Aus Print mach mehr - iz3w on Air! So die Devise der iz3w-Zeitschriftenredaktion.
Ausgewählte Inhalte und Debatten der nord-süd-politischen Zeitschrift aus Freiburg.

Sendezeit: Jeden 1. Dienstag im Monat von 16 bis17 Uhr I Wiederholung am folgenden Freitag um 11 Uhr.

 

Dienstag 07.02.23

Dienstag 03.01.23

Mittwoch 04.01.23

Dienstag 03.01.23

Dienstag 03.01.23

Der Klang des letzten Wächters der Erde

Eine Schüssel mit geschälten Yamswurzeln, daneben eine Machete und einige noch ungeschälte Wurzeln liegen am Boden

Beim Süd-Nord-Funk im Januar 2023 geht es diesmal um neokoloniale globale Verwicklungen. Unter anderem schauen wir nach Indonesien, wo im Kampf um Land indigene Gruppen aus den Wäldern verdrängt werden. Wald wird nicht nur für Palmöl...

Freitag 16.12.22

Dienstag 06.12.22

Gesellschaftskritik im Gruselformat | suednordfunk #103

erschrockenes Gesicht

Ohne das Horrorgenre wäre die Kritik an den herrschenden Zuständen noch gefährlicher, als sie es in Ländern mit eingeschränkter Meinungsfreiheit ohnehin schon ist. Oft müssen die Mächtigen im Horrorfilm dran glauben. Mal geht es um...

Dienstag 06.12.22

Freitag 04.11.22

Dienstag 01.11.22

Dienstag 04.10.22

The Last Shelter

Wird über Migration aus dem afrikanischen Kontinent nach Europa gesprochen, geht es fast immer um die Gefahren der Reise oder die Routen, die sich verschieben. Selten geht es um die Rückkehr, um das individuelle Abbrechen. Und noch seltener...

Anhören · 10:00 Playlist

Freitag 16.09.22

Dienstag 06.09.22

südnordfunk - die einhundertste Sendung: Chile: Das Aus für den sozialen Wandel? Außderdem: Platin aus Südafrika - Polizeigewalt in Deutschland

feministische Aufstände auf den Straßen in Chile

Chile: Das Aus für den Verfassungsentwurf | Außerdem: Keine Gerechtigkeit für streikende Bergarbeiter in Südafrika | Polizeigewalt in Deutschland | 10 Jahre nach dem Brand in der Textilfabrik in Pakistan

 

Die einhundertste Sendung: Wir...

Dienstag 16.08.22

Dienstag 02.08.22

Seiten

südnordfunk - in Kooperation mit dem iz3w abonnieren