Amnesty Aktuell

Amnesty International Freiburg engagiert sich seit vielen Jahren für die Menschenrechte. Mit normalerweise deutlich über 40 Aktiven, darunter Studierende aller Fachrichtungen, Schüler_innen, Berufstätige und Senioren_innen, arbeiten wir in derzeit neun Gruppen zu verschiedenen Menschenrechtsthemen. Das sind momentan die Antitodesstrafengruppe, die Asylgruppe, eine Gruppe zu Menschenrechten im digitalen Raum, die Frauenrechtsgruppe, die Menschenrechtsbildungsgruppe, QueerAmnesty, die Radiogruppe (welche monatlich die Sendung "Amnesty Aktuell" produziert) und die Stadtgruppe.

In unserer monatlichen Sendung widmen wir uns den großen (Streit-)Themen, informieren über Menschenrechtsverletzungen weltweit, zeigen menschenrechtliche Überlegungen und Positionen zur Tagespolitik auf. Daneben stellen wir aktuelle Kampagnen und Erfolge vor und werfen jeden Monat einen Blick auf Menschenrechts-News aus aller Welt.

 

Sendezeit: Immer am 1. Montag des Monats um 19 Uhr / Wiederholung am Dienstag 11 Uhr

Montag 02.08.21

Montag 05.07.21

Amnesty Aktuell: 60 Jahre Amnesty International

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International feiert dieses Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. 1961 begann das weltweite Engagement der Nichtregierungsorganisation für Menschenrechte und insbesondere für gewaltlose politische Gefangene...

Montag 07.06.21

Amnesty Aktuell: Fake News

Bewusste Desinformation, manipulierte Berichterstattung und Geschichtsklitterung ist kein neues Phänomen und existiert vermutlich seit Beginn des Journalismus. Seit einigen Jahren treten jedoch gehäuft gezielte Falschinformationen auf, die...

Montag 03.05.21

Montag 05.04.21

Amnesty Aktuell: Flucht und Ankommen in Freiburg (2)

Corona führt selbst innerhalb Europas dazu, dass längst offen geglaubte Grenzen geschlossen werden. Gleichzeitig werden die EU-Außengrenzen streng bewacht, während es nach wie vor keine sicheren Fluchtwege für Asylsuchende nach Europa gibt...

Montag 01.03.21

Amnesty Aktuell: Flucht und Ankommen in Freiburg

Auch während der COVID-19-Pandemie werden die Probleme von Geflüchteten und Asylsuchenden weltweit nicht geringer – stattdessen verschärfen sie sich. Seit dem Beginn der Pandemie machten insbesondere die schlechte medizinische Versorgung...

Montag 01.02.21

Montag 04.01.21

Diskriminierung und Stigmatisierung von Sexarbeiter_innen

"Es gibt kaum ein Terrain, wo sich so viele dazu berechtigt fühlen, eine fachliche Position zu beziehen, wie in dem der Sexarbeit", eröffnet die Linzer migrantische Selbstorganisation maiz ihren Beitrag zum Sammelband "Sexarbeit...

Montag 07.12.20

Amnesty Aktuell: Die “Ära Trump“

Mit dem Slogan “Make America Great Again” wurde der noch amtierende Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump 2016 zum 45. Präsidenten der USA gewählt.

Vier Jahre später ist das Land gespaltener denn je. Die Arbeitslosenquote steigt...

Montag 02.11.20

Amnesty Aktuell: Menschenrechte in Kirgistan

In Kirgistan stehen Neuwahlen an. Nach blutigen Protesten ist das Land äußerst instabil, das politische System erschüttert. Überhaupt hat der zentralasiatische Binnenstaat viele Probleme mit Korruption - Menschenrechte können in einigen...

Montag 05.10.20

Amnesty Aktuell 06.10.2020

Amnesty International Freiburg engagiert sich seit vielen Jahren für die Menschenrechte. Mit normalerweise deutlich über 40 Aktiven, darunter Studierende aller Fachrichtungen, Schüler_innen, Berufstätige und Senioren_innen, arbeiten wir in derzeit neun Gruppen zu verschiedenen Menschenrechtsthemen.

Montag 07.09.20

Menschenrechtslage Belarus: Amnesty Aktuell vom 7.9.2020

Seit 1994 regiert in Belarus ununterbrochen Alexander Lukaschenko. Das Land gilt als „letzte Diktatur Europas“ und laut OSZE fanden seit 1995 keine freien und fairen Wahlen mehr statt. Gegen Opposition, Journalist*innen...

Amnesty Aktuell: Menschenrechtslage Belarus

Seit 1994 regiert in Belarus ununterbrochen Alexander Lukaschenko. Das Land gilt als „letzte Diktatur Europas“ und laut OSZE fanden seit 1995 keine freien und fairen Wahlen mehr statt. Gegen Opposition, Journalist*innen...

Montag 03.08.20

Amnesty Aktuell: Menschenrechte in Ungarn

In unserer Augustsendung geht es um die aktuelle Menschenrechtssituation in Ungarn mit einem Fokus auf den Themen Demokratie, Rechte von Minderheiten und Geflüchtete. Dafür interviewen wir Mira von der EU-Koordinationsgruppe von Amnesty...

Montag 06.07.20

Montag 01.06.20

Amnesty Aktuell: Debatten zu Flucht und Seenotrettung: 2018-2020

Wir gehen in dieser Sendung der Entwicklung der Debatten über Flucht und Seenotrettung über die Jahre 2018 - 2020 nach. In Interviews mit dem Pro-Asyl-Mitgründer und ehemaligen Amnesty Deutschland Generalsekretär Wolfgang Grenz, Aktivisten...

Montag 04.05.20

Montag 06.04.20

Amnesty Aktuell: Antisemitismus heute und früher

Auf einem Stahlschild wurde ein Sticker mit Botschaften für Toleranz geklebt

Zahlreiche Angriffe auf Juden und jüdische Einrichtungen weltweit zeigen leider: Antisemitismus bleibt weiterhin ein aktuelles Problem. Nach dem Angriff auf eine Synagoge in Halle und auf einen jungen Mann in einem Freiburger Fitnessstudio...

Montag 02.03.20

Amnesty Aktuell: Zugang zu Medizin und Recht auf Gesundheit

health

Dieses Mal betrachten wir mögliche Konsequenzen von Artikel 25 aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte genauer, dem Recht auf Wohlfahrt.

Nach einer kurzen Einführung in Artikel 25 betrachten wir diesen aus psychosozialer...

Montag 03.02.20

Amnesty Aktuell: Die Menschenrechtslage im Iran

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran heizt eine spannungsreiche politische Lage weiter auf. Während die politischen Parteien Drohgebärden proben, leiden vor allem die Menschen vor Ort. In unserer neuen Folge von Amnesty Aktuell widmen...

Montag 06.01.20

Amnesty Aktuell: Femizide weltweit

Femizide, die gezielte Ermordung von Frauen, finden ständig und weltweit statt. Oft sind patriarchale Vorstellungen und Gesellschaftsordnungen Hintergrund solcher Taten. In unserer neuen Folge von Amnesty Aktuell widmen wir uns...

Montag 02.12.19

Amnesty Aktuell: Briefe gegen das Vergessen

Der Amnesty-Briefmarathon findet jedes Jahr unter großer Beteiligung statt. Hunderttausende Menschen schreiben Briefe an Regierungen weltweit für jene, die sich in Not und Gefahr befinden.

Über Interviews stellen wir drei Fälle der vor, in...

Montag 04.11.19

Amnesty Aktuell: Protestbewegungen im Porträt

"Es mag Zeiten geben in denen wir machtlos sind, das Ungerechte zu verhindern, aber es darf keine Zeiten geben, in denen wir uns nicht dagegen wehren." - Elie Wiesel  

In dieser Sendung widmen wir uns schlaglichtartig drei aktuellen...

Montag 07.10.19

Montag 02.09.19

Amnesty Aktuell: Chinas Überwachungssystem

Nutzen, Freiheiten aber auch Gefahren der digitalen Welt sind in der europäischen Gesellschaft in den letzten Jahren kontrovers diskutiert worden. Für ein autokratisches System wie China eröffnet der technische Fortschritt ganz andere...

Montag 05.08.19

Amnesty Aktuell: Seenotrettung

Am 12. Juni 2019 rettete die Kapitänin der Sea-Watch 3, Carola Rackete, 53 aus Libyen kommende Flüchtlinge aus Seenot. Als sie anschließend einen sicheren Hafen suchte, wurden Anfragen von italienischen, französischen und maltesischen...

Donnerstag 04.07.19

Montag 01.07.19

Amnesty Aktuell: Konzerne und Menschenrechte

Globalisierung und beschleunigter Kapitalismus prägen unser alltägliches Leben: In aktuellen Nachrichten wird das Agieren bekannter Konzerne oftmals mit langfristigen Risiken für unsere Gesundheit oder die Umwelt verbunden. In den...

Montag 03.06.19

Amnesty Aktuell: Länderfokus: Brasilien

Der Freedom in the World Report, eine jährliche Umfrage der amerikanischen NGO Freedom House, bescheinigt Brasilien in Bezug auf Freiheit und politische Rechte mit einer 2 auf einer 7-stufigen Skala ein exzellentes Ergebnis. Dennoch hört...

Seiten

Amnesty Aktuell abonnieren