Der 23. Februar, Jahrestag der Bombardierung Pforzheims: Demonstration gegen Hass und Ausgrenzung in der Mitte der Gesellschaft, mitten in Pforzheim

Demonstration gegen Hass und Ausgrenzung in der Mitte der Gesellschaft, mitten in Pforzheim

PforzheimNazifrei.jpg

Quelle: 
Initiative gegen Rechts

Schon seit vielen Jahren findet in Pforzheim zum 23 Februar, dem Jahrestag der Bombardierung im 2. Weltkrieg ein rechter Fackelmarsch zum Gedenken an die deutschen Opfer statt. Etwa 17 Tausend Menschen wurden damals in dem Zentrum der Rüstungsindustrie getötet. Immer wieder gab es auch antifaschistischen Widerstand gegen die Veranstaltung des rechten Freundeskreises Ein Herz für Deutschland. Am heutigen 23. Februar findet verschiedene Veranstaltungen statt, z.B. eine Demonstration der Initiative gegen Rechts und des DGB Baden-Württemberg „Gemeinsam gegen Hass und Ausgrenzung“.

Über die Demo und die Erinnerungspolitik in Pforzheim haben wir mit Christian Schmidt von der Initiative gegen Rechts gesprochen. 11:23

Neben dieser Demo findet auch eine Antifaschistische Demonstration statt, die zum Ziel hat den Nazifackelmarsch zu stören. mehr Infos dazu: nonazis23feb.blogsport.de/