Gewerkschaften beteiligen sich am Klimaaktionstag: DGB setzt sich für Beteiligung an Klimaprotesten ein, aber bitte nur außerhalb der Arbeitszeit.

DGB setzt sich für Beteiligung an Klimaprotesten ein, aber bitte nur außerhalb der Arbeitszeit.

Nicht nur diverse Umweltgruppen, auch der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Baden-Württemberg unterstützt den von der Fridays for Future Bewegung initiierten heutigen Aktionstag zum Klimaschutz. Über die Gründe haben wir mit Andrea Gregor Pressesprecherin, des DGB Baden-Württemberg, gesprochen.