Die Revolution gab's schon im Februar

Die Revolution gab's schon im Februar

1280px-Демонстрация_работниц_Путиловского_завода_в_первый_день_Февральской_революции_1917.jpg

Frauen demonstrieren für bessere Versorgung von Soldatenfamilien, doch bald wird auch der Sturz des Zaren gefordert
Quelle: 
Public Domain

Ins ausgehende Jahr fiel der 100. Jahrestag der Oktoberrevolution. Ein Grund mit Viktoria Balon von der russischen Redaktion von Radio Dreyeckland ein Gespräch über Gestern und Heute zu führen. Doch siehe da, ihre Lieblingsrevolte ist gar nicht die Oktoberrevolution, sondern die lange vergessene Februarrevolution. Das Zarenregime wurde gestürzt, Frauen durften erstmals wählen und die noch aus verschiedenen Strömungen bestehende Linke fuhr einen haushohen Wahlsieg ein. Dann taten die Bolschewiki was vorher mehrmals der Zar getan hatte, sie schlossen das von ihnen nicht kontrollierte Parlament einfach.