Die Snus-Detektive

Die Snus-Detektive

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

snus2.jpeg

Vorwärts Psycho Sport deckt die Machenschaften der Sportler schonungslos auf

Dank der Unterstützung des neuen Gangmitgliedes William Burroughs gelingt den Spürnasen um Doktor Freude ein investigativer Sensationsfund. Die Modedroge Snus (gesprochen Snös!) und ihre Verbreitung im Spitzensport. Aufgrund der umfangreichen Recherchen eine XXL-Sendung. Bitte nicht ganz anhören! Die Highlights zum Reinsnösen:

Picobello: Der Mann, der Hank Aarons 715ten Homerun gefangen hat. US-Melodram und rührselige Hommage an "Hammerin Hank". (ab 9:22)

VPS-News: Die Weltmeisterschaften im Handyweitwurf. Live aus Finnland mit einem O-Ton von Doktor Freude. (25:49)

So ein Tag: Der Phonograph, das erste Musikabspielgerät der Welt, feiert Geburtstag. Wir feiern mit und spielen Klassik (Bela Bartrok) und Prog-Rock (Genesis von 1973) (41:00)

Feierabend: Tommy Iommi, Gitarrist von Black Sabbath, spielt mit Plastikfingerkuppen. Wo ein Wille, da ein Weg... (1:13:51)

Spielverderber: XXL-Bericht zur Sportlerdroge Snus! "Es werden ganze Koffer in die Kabinen getragen." Hier kommt alles auf den Prüfstand, und: wir bleiben auch zukünftig dran. (1:24:09)

Final Mix: DJ Seele ist nach der Mammutsendung am Ende. Against Me!, The Cure (im Anima Adversa-Remix), Caribous Melody Day und unsere Lieblingsfinninen PMMP kehren die Sendung aus. (2:01:02)

Snöst! Und bleibt psycho!