GayMusic - Björn & Benny & Agnetha & Frida oder ABBA (2/3)

ABBA zu ihrer aktiven Zeit - unpolitisch und uncool?

GayMusic - Björn & Benny & Agnetha & Frida oder ABBA (2/3)

Die Sendung ist aufgrund von GEMA-Beschränkungen nur noch 3 Tage 16 Stunden anhörbar.

ABBA_Intermezzo.jpg

Der Schwule-Welle-Moderator Andy im Gespräch mit Regina Grafunder vom ABBA-Intermezzo-Fanclub via Bildtelefonie im HomeOffice (Bild ein paar Minuten später gestellt, als jemand da war, der fotografieren konnte).
Im Gespräch mit Regina Grafunder vom ABBA-Intermezzo-Fanclub - bzw. ein paar Minuten später, als jemand da war, der ein Bild machen konnte.
Lizenz: 
Keine (all rights reserved)
Quelle: 
Schwule Welle

ABBA: vier Buchstaben, die weltbekannt sind und die dem Klischee nach doch auch irgendwie zu "den Schwulen" gehören - aber warum eigentlich?

Diese Fragen wollen wir uns unter Anderem in diesem GayMusic-Dreiteiler stellen. In diesem zweiten Teil lassen wir unseren Blick über die aktiven Jahren der Band schweifen, hören dabei viele auch eher unbekannte Songs der Gruppe und schauen dort genauer hin, wo Stichworte wie "unpolitisch", "kommerziell", "Popgedudel" und "uncool" fallen.

Darüber unterhalten wir uns auch mit Regina Grafunder, die den ABBA-Intermezzo Fanclub gegründet hat, und auch der Dieter wird ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern...

Im Studio: Andy