Landesweite Proteste für bessere Hochschulfinanzierung: "Hochgeschult – kaputtgespart"

"Hochgeschult – kaputtgespart"

20191030_124440.jpg

Demonstrierende beklagen die finanzielle Not der Lehre
Quelle: 
Foto:RDL

Unter dem Motto "Hochgeschult – kaputtgespart" sind am Mittwoch 30.10 in ganz Baden-Württemberg Tausende Studierende und Beschäftigte auf die Straße gegangen. 1500 Menschen demonstrierten in Freiburg bei anhaltenden Dauerregen für eine bessere Hochschulfinanzierung.

Studierende und Mitarbeitende gingen gemeinsam auf die Straße. Anlass der Kundgebung sind die aktuell laufenden Verhandlungen des Hochschulfinanzierungsvertrags im Landtag. Die Unis und Hochschulen des Landes sollen künftig 125 Millionen Euro mehr bekommen. Das ist den Unis aber zu wenig, sie sehen einen Mindestbedarf von 450 Millionen pro Jahr.