Masterstudiengang "Gender Studies" beginnt an der Uni Freiburg

Masterstudiengang "Gender Studies" beginnt an der Uni Freiburg

Das Magister-Nebenfach "Gender Studies" hat in seinem 13jährigen Bestehen zahlreiche Studierende motiviert sich kritisch mit der tagtäglichen Konstruktion von Geschlecht auseinanderzusetzen. Im Zuge der Umstrukturierung der Hochschullandschaft, veranlasst durch den so genannten Bologna-Prozess, war vor ein paar Jahren die Zukunft der "Gender Studies" als Studienfach an der Uni-Freiburg ungewiss. Zum diesjährigen Wintersemester konnten sich Studierende für den zweijährigen Masterstudiengang einschreiben. Marion Mangelsdorf, Lehrbeauftragte und Koordinatorin des Studiengangs, gibt einen Einblick die Gender Studies als Studium an der Uni Freiburg: