IGM Warnstreik auch bei Bosch in Bühl u. Progress-Werk Oberkirch AG

IGM Warnstreik auch bei Bosch in Bühl u. Progress-Werk Oberkirch AG

k800_dscf0018.jpg

alt
Warnstreik bei PWO 2-5-2013 Quelle:IGM

Rund 120 Beschäftigte in Oberkirch und 800 in Bühl (Bosch) haben am heutigen Donnerstag die Muskelspielrunde der IGM auch in Südbaden eröffnet. Die eher als moderat zu bezeichnende Forderung der IGM auf 5,5% mehr Geld angesichts aktuell stabiler wie in den vergangenen Jahren explodierender Ertragslagen der Metallbranche wird von der IGM auch angesichts des "Angebots" der Metallvorstände weiterfolgt. Der erste Bevollmächtigte der IGM in der Ortenau, Ahmet Karedemir, bezeichnete es nach „Zwei Nullmonate und dann 2,3 Prozent mehr für 11 Monate - das ist unverschämt. Aufs Jahr, auf die von uns geforderte Laufzeit von zwölf Monate gerechnet, sind das gerade mal 1,9 Prozent ".
Angesichts der Haltung der Unternehmerseite kündigte Karedemir weitere Warnstreiks und ggf. einen Vollstreik in der Ortenau an.: "Sonst greifen wir zu härteren Kampfmitteln. Wer nichts geben will, muss fühlen"