International Music kommen...

International Music kommen...

Die Sendung ist aufgrund von GEMA-Beschränkungen nur noch 4 Tage 8 Stunden anhörbar.

...am 16. Mai ins Great Räng Teng Teng als Opener des diesjährigen Ahoii Festivals. Und fest geplant auch davor zu uns, live ins Musikmagazin.

*****

Deutschlands neuntgrößte Stadt – Essen – ist die Homebase der drei jungen Herren, die sich ganz pragmatisch "International Music“ nennen.

Ihr Name ist komplett ungooglebar. Das geht gleichtzeitig als Zeichen sympathischer Verschrobenheit und gesunden Selbstbewusstseins durch. International Music spielen lakonisch knittrigen Rock mit einer Schippe Shoegaze. Der halb genuschelte Gesang erinnert in seiner Coolness an Velvet Underground und illustriert herrlich verspulte Texte, die das Körnchen Komik in sich tragen, das sie von der matthiaschweighöferiserten deutschen Poplandschaft mehr als angenehm abhebt. Und irgendwo im Publikum steht Sven Regener, nickt mit dem Kopf und lächelt zufrieden. Starke Band. Glück auf!