Jazz Matinee am Sonntag, den 17.09.2017, 10 Uhr

Jazz Matinee am Sonntag, den 17.09.2017, 10 Uhr

Die Sendung ist aufgrund von GEMA-Beschränkungen nur noch 20 Stunden 48 Minuten anhörbar.

Jazz Matinee am Sonntag, den 17.09.2017, 10 Uhr

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,

heute stellt Ihnen die Jazzredaktion (Michael van Gee / van-gee@net-base.de) neue CDs der Label Enja (Vertrieb Soulfood Music), Timba (Vertrieb Electrola), Skip (Vertrieb Soulfood Music), ECM (Vertrieb Universal) und Himpsl Records (Vertrieb Galileo MC) vor.

Sie hören Ausschnitte aus den folgenden CDs:

Wladigeroff Brothers - The Rag Waltz Time (Enja ENJ-9652), Tuija Komi & Vlad Cojocaru - Satumaa (Enja ENJ- 9651), Hotel Bossa Nova - Little Fish (enja 9749), Wolfgang Dauner - 80 Jahre / Das Jubiläumskonzert (Timba 403 467 741 1544), Tingvall Trio - Cirklar (Skip SKP 9157), Dominic Miller - Silent Light (ECM 2518) und Matthias Schriefl - Brazilian Motions (Himpsl CD 1501).

Eingebettet in die Neuvorstellungen ist mein Konzerthinweis, den Sie beachten sollten, mit einem Ausschnitt aus der dazugehörigen CD: 

Am Donnerstag, den 21.09.2017, tritt um 20:30 Uhr im Bird´s Eye in Basel das Simone Bollini Trio auf. Das Trio stellt dabei seine letztes Jahr bei Jetfire erschienene CD «Evening Colours» vor, eine sehr beeindruckende Debut-Visitenkarte. Der aus Lugano stammende, in Basel lebende junge Pianist Simone Bollini glänzt mit einem prägnanten, sensiblen Spiel, ist aber auch ein fabelhafter Komponist. Seine fein ziselierten, atmosphäregeladenen Stücke sind Juwelen, denen er und seine exzellenten Wegbegleiter, der Bassist Roberto Koch und der Schlagzeuger Filippo Valnegri mit Grandezza, routiniertem Können und kreativem Feu sacré den letzten Schliff verleihen. Nähere Infos erhalten Sie über die Website unter www.simonebollini.it.

Außerdem läuft natürlich das Jazzfestival Freiburg mit jeder Menge an erstklassigen Konzerten. Bitte entnehmen Sie das genaue Programm mit den Bands und den Auftrittsorten der Website www.jazzfestival-freiburg.de.