Jazz Spezial am Sonntag, den 17.09.2017, 18 Uhr bis 20 Uhr

Jazz Spezial am Sonntag, den 17.09.2017, 18 Uhr bis 20 Uhr

Die Sendung ist aufgrund von GEMA-Beschränkungen nur noch 20 Stunden 17 Minuten anhörbar.

Jazz Spezial am Sonntag, den 17.09.2017, 18 Uhr bis 20 Uhr

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,

heute stellt Ihnen die Jazzredaktion (Michael van Gee / van-gee@net-base.de) das österreichische Label Alessa Records vor, das 2004 von Peter Guschelbauer gegründet wurde und bis heute erfolgreich betrieben wird, was für ein kleines Label ja nicht selbstverständlich ist. Der auch als Musiker tätige Peter Guschelbauer betreibt daneben aber auch ein Tonstudio in Hagenberg, einige andere Labels, dazu einen Verlag sowie den Vertrieb seiner CDs Sounddesign Austria. Ein weiteres Kernstück des Unternehmens Guschelbauer ist die zudem noch Veranstaltungstechnik, wobei in erster Linie Kulturfestivals betreut werden wie z.B. das Inntöne Jazz Festival, die Festwochen Gmunden, das Jazzfestival Steyr, das STIWA Jazzforum in Hagenberg, Tuesday the Bluesday in der Linzer Arbeiterkammer, die Rathausplatz open airs in Leonding usw. Wie Sie sehen, ist Peter Guschelbauer ein ausgesprochen rühriger Mensch. Und: er war auf meine Anfrage hin so großzügig, dass er mir ein ganzes Kistchen mit CDs zusandte, die ich Ihnen natürlich heute im Rahmen des Labelportraits ausführlich vorstellen werde. Nähere Informationen über das Label und seinen Betreiber erhalten Sie übrigens über die Website unter www.alessarecords.at.

Beachten Sie übrigens, dass das Label Alessa Records hierzulande von Membran vertrieben wird, so dass alle heute vorgestellten CDs über diesen Vertrieb zu erhalten sind!

Ich werde Ihnen in meiner Portraitsendung die folgenden CDs auszugsweise vorstellen:

John B. Williams - Arabesque (Alessa ALR 1016), Anna Lauvergnac - Unless There´s Love (Alessa ALR 1020), John B. Williams 5tet - African Queen / A Tribute To Horace Silver (Alessa ALR 1028), Soo Cho / Javier Girotto - Ballerina (Alessa ALR 1029), Summer´s End Trio - Day After Day (Alessa ALR 1031), Helmut Kagerer Trio - Blue Man (Alessa ALR 1038), The Gradischnig / Raible Quintet - Searchin´ for Hope (Alessa ALR 1042), Triple Ace / Colours In Jazz - Faces (Alessa ALR 1043), Daniel Nösig / Jure Pukl Quintet - Live At The Jazzfestival Steyr (Alessa ALR 1044), Tamara Obrovac Transhistria Ensemble - Canto Amoroso (Alessa ALR 1045), Per Mathisen & Utsi Zimring With David Kikoski - New York City Magic (Alessa ALR 1046), Michael Kahr - Jazz & The City...And Me (Alessa ALR 1047),  Kristina Barta - EMA 29 (Alessa ALR 1052), Don Menza Quartet - Sonny Daze (2CD Alessa ALR 1054), Karlheinz Miklin & Jazz Orchester Steiermark - Next Page (Alessa ALR 1055), Harry Sokal - I Remember Art (Alessa ALR 1058) und Anna Lauvergnac / Claus Raible - Free Fall (Alessa ALR 1060).

Zwei lange Stunden mit Musik vom Feinsten erwarten Sie, abwechslungsreich und mit Sicherheit spannend! Also seien Sie neugierig und hören zu - mit welchem Medium auch immer!