Kitsch im Open Air Kino und radikale Reflexion - Das kunterbunte 11. Freiburger Filmfest

Kitsch im Open Air Kino und radikale Reflexion - Das kunterbunte 11. Freiburger Filmfest

f-logo2014.png

Quelle: 
http://filmfest-freiburg.de

Vom 24. Juli bis 3. August laufen in den Wiedemann-Kinos der Stadt vorwiegend europäische und nordamerikanische Produktionen in der Vorpremiere. Das Publikum kann dabei seinen Favoriten wählen. Zu sehen sind französische Feel-Good-Komödien, deutsches Kino, eine Dokumentation über Badener am Mississippi sowie ein Ökoaktivistenthriller und einen studentischen Kurzfilm. RDL-Filmredakteur Johannes hat nach fünf Tagen schon einiges zu erzählen...