NPD-Parteitag in Weinheim

NPD-Parteitag in Weinheim

2076526669.thumbnail.jpg

Quelle: 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/159771

Am vergangenen Wochenende fand der Parteitag der NPD zum dritten Mal in der Gemeinde Weinheim bei Mannheim statt. Es gab eine große Demonstration mit etwa 2500 Teilnehmenden, Mahnwachen, ein Aktionskamp, das Kulturfestival "Weinheim bleibt bunt" und Blockaden an drei Zufahrtsstraße zur örtlichen Stadthalle, dem Veranstaltungsort.

Es wurde von einem sehr repressiven Vorgehen der Polizei berichtet, bei dem Schlagstöcke, Pfefferspray und Wasserwerfen eingesetzt wurden. Im Zuge der Proteste wurden etwa 100 Protestierende und 16 Polizeikräfte verletzt; etwa 200 Personen wurden festgenommen.

Im ersten Interview haben wir mit Kathi gesprochen, die an den protesten teilgenommen hat.

Danach haben wir Lars Legath zu den Hintergründen der Veranstaltung interviewt. Lars Legath arbeitet als Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität Mannheim und beschäftigt sich mit der Geschichte der extremen Rechten in der Bundesrepublik.