Rassismus im Namen der Frauenrechte - Ohne uns!: "Rassismus ist nicht erst da, wenn People of Colour den Raum betreten"

"Rassismus ist nicht erst da, wenn People of Colour den Raum betreten"

55473434_824791351189286_4762656219120795648_n.jpg

Ankündigung der Veranstaltung "Rassismus im Namen der Frauenrechte- Ohne uns!"
Flyer der Veranstaltung
Quelle: 
www.artik.freiburg.de

Wie kann Feminismus die Anliegen aller Frauen vertreten und nicht nur diejenigen der weißen Mehrheit? Wie versteckt sich Rassismus hinter dem vermeintlichen Eintreten für Frauenrechte?

Diese Fragen diskutierten die Teilnehmenden der Veranstaltung "Rassismus im Namen der Frauenrechte - Ohne uns!" am Samstag, den 18.05.19 im Artik. Die zwei Vorträge hielten Natasha Kelly und Furat Abdulle. Ihr hört O-Töne aus dem Abschlussplenum. Da antwortete Dr. Natasha Kelly vor allem auf die Frage, wie es Weißen gelingen kann, Verbündete für People of Colour zu werden.