Postfossil und solidarisch - aber auch postkolonial?: Teikei Coffee

Teikei Coffee

sea9-768x576.jpg

CO2neutraler Transport per Segelschiff
Quelle: 
teikeicoffee.org

Es gibt eine neue solidarische Landwirtschaftsinitiative – aber nicht im Raum Freiburg, sondern in Übersee: Eine Gruppe Verbraucher*innen aus der Schweiz und Deutschland hat sich zusammengeschlossen, um gemeinsam die Produktion von Kaffee in Demeterqualität in Mexiko zu finanzieren.

500 Kleinbäuer*innen sollen für die solidarische Produktion noch angeworben werden. Nach Europa kommt der Kaffee dann mit dem Segelschiff; in der Schweiz wird er tatsächlich mit Fahrrad und Bahn transportiert; hierzulande ist das Netz zu wenig ausgebaut.

Wir sprachen mit Hermann und Marlon.

p { margin-bottom: 0.21cm; }