Mitarbeiter*innen können Mängel benennen, Unternehmen nahmen Gelder in die Hand: "Nicht nur Hochglanzprospekte" - Fünf Jahre nach Rana Plaza

"Nicht nur Hochglanzprospekte" - Fünf Jahre nach Rana Plaza

Dhaka_Savar_Building_Collapse.jpg

In Dhaka, Bangladesch brach das achtstöckige Gebäude Rana Plaza zusammen und begrub mehr als tausend Menschen
Quelle: 
Wikimedia: rijans, CC BY-SA 2.0

Heute jährt sich das Unglück von Rana Plaza zum fünften Mal. Am 24.04.2013 kamen beim Einsturz eines Gebäudes in Bangladesch 1.138 Näherinnen und Näher um. Es gab über 2000 Verletzte.

Im Folgenden wurde ein verbindliches Abkommen für Brandschutz und Gebäudesicherheit in Bangladesch (ACCORD) auch von vielen Unternehmen unterzeichnet und es gab sogar Lohnerhöhungen. Der Accord läuft allerdings diesen Mai aus.

Wir sprachen mit Bernd Hinzmann von INKOTA und der Kampagne für saubere Kleidung.

p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; }a:link { }