Vor 25 Jahren begann das Ende des Uranerzabbau in Menzenschwand (Tagesinfo 8.9.1989)

Vor 25 Jahren begann das Ende des Uranerzabbau in Menzenschwand (Tagesinfo 8.9.1989)

Es war ein drittes Urteil, das bestimmte das zum 31.12.1990 Schluß sein müsse mit dem Uranerzabbau in Menzenschwand.  Über 10 Jahre Kampf gegen die Abbaumethoden in Menzenschwand und in Gernsbach fanden formal ein Ende.
Was aber bis dahin passierte mit den 20.000 t abgebauten Tonnen Uranerzgestein, wie sich auf einmal Uran-Schmelzen in der Tschecheslowakei auftun, wie sich die einst konzessionierte Gewerkschaft Brunhilde dabei der Saarberg Interplan bedient - all dies ist Teil eines Gespräches, daß die damalige AKtuelle Tagesinforedaktion mit Peter Diehl vom BUND am 8.9.1989 führte.