weg - das trinationale festival des spazierens

weg - das trinationale festival des spazierens

home_d_01.jpg

le festival trinational de la promenade
le festival trinational de la promenade
Quelle: 
http://www.raumforschung.ch

Das dreitägie Festival findet im Grenzgebiet zwischen Frankreich, Deutschland und der Schweiz statt. Anhand von promenadologischen Interventionen, Vorträgen und Performances von internationalen und regionalen Fachleuten und KünstlerInnen werden die Möglichkeiten des Spazierens als Methode zur Untersuchung und Vermittlung von Raum erprobt und diskutiert. Zwei Ausstellungen begleiten das Festival. Zudem wurden in Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen und weiteren Institutionen mit einer Ausschreibung Künstlerinnen und Künstler im Trinationalen Raum gesucht, die sich für das Festival vertieft mit der Spaziergangswissenschaft auseinandersetzten und dafür im Auftrag des Festivals Interventionen und Performances entwickelten. Das Festival soll Anstösse liefern, an Erforschung von Raum Interessierte miteinander vernetzen und das Thema einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Es ist gedacht für ein an Kunst und Architektur, Urbanität und Landschaft, Natur und Kulturgeschichte sowie Forschung und Vermittlung interessiertes Publikum, wie es die beteiligten Institutionen kennen.