Anti Atom: aktionsreiche Monate in Aussicht

Anti Atom: aktionsreiche Monate in Aussicht

Das Jahr 2011 verspricht für die Anti-Atom-Bewegung ein aktionsreiches und spannendes zu werden. Die ersten Termine sind bereits angekündigt. Gegen den erneuten Castortransport aus der stillgelegten Wiederaufbereitungsanlage Karlsruhe ins Zwischenlager Nord nach Lubmin (voraussichtlich 16./17. Februar) regt sich bundesweiter Widerstand. Weitere highlights werden die geplante Menschenkette von Stuttgart über 40 km zum AKW Neckarwestheim am 12. März , sowie bundesweite Proteste anlässlich der 25 Jahre Tschernobyl im April. Mehrere Zehntausend Menschen werden erwartet. Doch auch lokal in Freiburg regt sich Widerstand: von Anti-Atom-Spaziergängen über Informationsveranstaltungen. Ein Ausblick auf die kommenden Monaten mit Thomas der Anti-Atom-Gruppe Freiburg.
siehe auch Einladung zur Aktion