Pflegestützpunkt - Wie wir pflegen und pflegen wollen

Pflegearbeit wurde pandemiebedingt sichtbarer, hat allerdings die oft artikulierte und notwendige Wertschätzung bis jetzt nicht erhalten. Im Gegenteil, Pflegekräfte sind seit Ausbruch der Pandemie verstärkt Anfeindungen und Aggressionen ausgesetzt. Der Pflegestützpunkt fördert weiterhin Erfahrungsaustausch, Vernetzung und schafft die notwendigen Diskursräume, um gemeinsam über die Zukunft der Pflege zu diskutieren und Lösungsansätze zu finden. Eine Sendung von Radio Helsinki - bei RDL sind ausgewählte Folgen zu hören.

Donnerstag 18.08.22

Donnerstag 11.08.22

Pflegestützpunkt - Wie wir pflegen und pflegen wollen abonnieren