8.Mai 2020: 100-120 Auf der Kundgebung der VVN /BDA

100-120 Auf der Kundgebung der VVN /BDA

IMG_3108.JPG

8.Mai Tag der Befreiung
Lizenz: 
Keine (all rights reserved)
Quelle: 
Foto:kmm/RDL 2020

Bunt gemischt  aus verschieden linken Milieus versammelten sich zahlreiche Menschen am Denkmal für die Opfer der Naziherrschaft an diesem Freitag, dem 75. Jahrestag der militärischen Niederschlagung des Nazifaschismus aller Faschismen durch die Allierten und der teilweisen Selbst-Befreiung Europas durch die Partisan*innenbewegung von ihrer Diktatur .

Verschiedene Redebeiträge u.a. vom feministischen Zentrum zur oft negierten Rolle widerspenstiger Mädchen, Frauen und Lesben kennzeichneten diesen Jahrestag der Befreiung und die Forderung der Ehrenvorsitzenden der VVN/BdA Esther Bejanrano ihn zu einem zentralen Gedenktag für die Verpflichtung zur dauerhaften Befreiung von jeglichen Faschismus zu machen. Auch die Covd-19 Pandemie und ihre Sichtbarmachung in diversen verschwörungsideologischen Manifestationen und ihre menschenverachtenden Negierung menschlichen Lebens fand diesmal Platz in den Reden.