100 Jahre Oktoberrevolution - Teil 3

100 Jahre Oktoberrevolution - Teil 3

oktoberrevolution.jpg

Quelle: 
radiocorax.de

In diesem Jahr jährt sich die Oktoberrevolution von 1917 zum hundertsten Mal. Radio Corax hat dies zum Anlass genommen, sich im Radio mit der Geschichte der russischen Revolution auseinanderzusetzen. Dabei sollen nicht nur die Ereignisse des roten Oktobers rekonstruiert werden, sondern diese Geschichtsarbeit wird auch als Teil einer politischen Auseinandersetzung verstanden.

Unter welchen Bedingungen handelten die damaligen Revolutionäre? Mit welchen Widrigkeiten waren sie konfrontiert? In welchem Zusammenhang steht der Befreiungsanspruch der bolschewistischen Revolution zur späteren Staatsmaschine der Sowjetunion? Wie bedingten sich revolutionäre und gegenrevolutionäre Gewalt? Was bedeutete die Umwälzung auch auf dem Gebiet der Kultur? Inwiefern wurden auch die Geschlechterverhältnisse von diesem Umsturz tangiert? Solche und ähnliche Fragen sind Thema einer Sendereihe, die Ihr auch bei Radio Dreyeckland hören könnt.

Die dritte Folge könnt Ihr am Mittwoch, den 8. November 2017 um 20 Uhr hören. Die Themen: "Mythos Kronstadt" und die Situation der Bauern im (vor)revolutionären Russland.