Gender und IT: 80 Prozent der Frauen arbeiten mit 30 Jahren nicht in erlerntem IT-Beruf

80 Prozent der Frauen arbeiten mit 30 Jahren nicht in erlerntem IT-Beruf

programmer-computer-woman-suppor.jpg

Frau am Programmieren
Quelle: 
publicdomainpictures.net

Dass deutlich weniger Frauen als Männer eine Ausbildung im IT-Bereich machen, ist bekannt. Aber, dass diese Frauen nichtmal in ihrem Beruf arbeiten, blieb bisher eher unbeachtet. Mit 30 Jahren arbeiten nur noch 20 Prozent der Frauen in ihrem erlernten IT-Beruf; mit 45 Jahren sind es sogar nur noch 9 Prozent. Auf diese Zahlen hat das Netzwerk "Gewinn" aufmerksam gemacht. Im Netzwerk "Gender.Wissen.Informatik" (Gewinn) vernetzen sich Forschende und Unternehmen, um den Wissenstransfer von den Hochschulen an die Unternehmen zu fördern.

Isabel hat mit Nicola Marsden, Professorin der Hochschule Heibronn, gesprochen. Sie forscht im Bereich "Gender und IT" und ist Teil des Netzwerks "Gewinn".