Anti-Atomkraft: Lubmin-Blockade vom Dezember 2010 wird der Prozess gemacht

Anti-Atomkraft: Lubmin-Blockade vom Dezember 2010 wird der Prozess gemacht

Im Dezember 2010 gab es in der Nähe von Lubmin Proteste der Anti-Atomkraft-Bewegung aufgrund eines Castorzugs, der nach Lubmin gebracht werden sollte. Um auf die Castor-Transporte aufmerksam zu machen, waren zahlreiche AktivsitInnen damals vor Ort um durch diverse Aktionen ihren Protest zu bekunden. 2 Aktivistinnen von Robin Wood sind mittlerweile angeklagt und der Prozess beginnt am Monatg (07.05.2012) im Amtsgericht in Greifswald. RDL sprach mit einer der Angeklagten.


Download